Hoya/Langendamm

Zu einer gemeinsamen Übung im Rahmen der Zivil-Militärischen- Zusammenarbeit (ZMZ) verlegten Nienburger Reservisten und die Freiwillige Feuerwehr aus Langendamm in das Übungsgelände des Technischen Hilfswerkes (THW) nach Barme. In einem Szenario „Fracking-Unglück in einem nicht bekannten Ausmaß“ galt es an der Unglückstelle, Brandherde zu löschen, Personen aus einem Trümmerfeld und einem Röhrensystem zu retten, sowie Schwerverletzte aus einem entgleisten Personenwaggon der Bahn nach einer ersten Versorgung im Rahmen der Ersten Hilfe für einen Weitertransport durch Sanitätspersonal zu stabilisieren.

Letzte Einsätze

Radlader in Vollbrand
Einsatzfoto Radlader in Vollbrand 27.07.2020 um 18:33 Uhr
weiterlesen
Fahrzeugbrand
Einsatzfoto Fahrzeugbrand 15.10.2019 um 02:10 Uhr
weiterlesen
Auslaufende Betriebsstoffe nach ...
26.09.2019 um 20:08 Uhr
weiterlesen

Termine

Keine Termine

Facebook